Datenschutzerklärung

Wenn Sie diese Website besuchen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben.
Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die
vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir zu welchem Zweck erheben und
welche Rechtsgrundlage den einzelnen Verarbeitungen zugrunde liegt.

Die Erläuterungen sollen Transparenz der Verarbeitung gewährleisten und Ihnen helfen, Ihr Recht auf
informationelle Selbstbestimmung zu wahren und wahrzunehmen. Die Erklärung ist in folgende
Abschnitte gegliedert:

1. Verantwortlicher
2. Datenerfassung beim Besuch der Website
3. SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung
4. Kontaktformular
5. Anfrage per E-Mail
6. Online-Shop
7. Kundenkonto
8. Datenübermittlung bei Bestellabwicklung
9. PayPal
10. Google Adwords
11. Google Maps
12. Ihre Rechte

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Antonio Larosa
Italienische Lebensmittel
Grenzhöferweg 31
69123 Heidelberg – Wieblingen
Telefon: 06221 – 7352 224
E-Mail: info@larosa-lebensmittel.de

Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser
speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach
Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis

Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch
wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und
Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell
ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung
bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden
auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes
Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung
seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert
werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.
Server-Log-Dateien
Der Provider unserer Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten
Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
Der Server, auf dem die Daten gespeichert werden, befindet sich in Deutschland. Die Daten werden
nach 14 Tagen automatisch gelöscht. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht
vorgenommen.
Die Erfassung der Server-Log-Files erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Sie dient dem
berechtigten Interesse des Websitebetreibers an eine technisch fehlerfreie Darstellung und an eine
Optimierung seiner Website.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie
zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw.
TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des
Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln,
nicht von Dritten mitgelesen werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre darin enthaltene
Angaben sowie Ihre E-Mail Adresse ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage erfasst
und von uns verarbeitet.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO und dient
unserem berechtigten Interesse, auf die Anfragen unserer Kunden zu antworten und Ihre Anliegen zu
bearbeiten. Sie haben das Recht, gem. Art. 21 DS-GVO dieser Verarbeitung zu widersprechen.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten werden bis zur Erfüllung des Zwecks bei uns
gespeichert und danach gelöscht, es sei denn es ergeben sich aus dem Verlauf weitere rechtliche
Grundlagen (z.B. Abwicklung eines Kaufvertrags gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO), die zu einer
längeren Speicherung verpflichten. In diesem Falle werden Ihre Daten nach dem Ablauf der jeweils
geltenden gesetzlichen Speicherfristen gelöscht.

Anfrage per E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden
personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns
gespeichert und verarbeitet.
Dies geschieht auf der Grundlage von Art.6 Abs. 1 lit. f DS-GVO und dient dem berechtigten
Interesse, den Anfragen unserer Kunden nachzukommen und ihre Anliegen zu bearbeiten. Ihre Daten
werden von uns bis zur Erfüllung des Zwecks gespeichert. Sie haben das Recht, gem. Art. 21 DS-GVO
dieser Verarbeitung zu widersprechen.
Steht die Anfrage im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrages oder mit der Durchführung
vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. Kaufvertrag), so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit b DS-
GVO. In diesem Fall werden Ihre Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bei uns
gespeichert und nach deren Ablauf gelöscht.

Online-Shop

Zur Bearbeitung Ihrer Bestellung benötigen wir Ihre Kontaktdaten und Ihre Lieferadresse, die Sie in
den entsprechenden Feldern eingeben. Darüber hinaus erfassen wir die von Ihnen bestellten
Produkte, Bestellmenge und Preis. Diese Daten verarbeiten wir auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1
lit. b DS-GVO zur Vertragsabwicklung. Die Daten werden bei uns für die Dauer der
Geschäftsbeziehung gespeichert und nach deren Beendigung archiviert. Nach Ablauf der gesetzlichen
Aufbewahrungsfristen werden sie gelöscht.

Kundenkonto

Sie können auf unserer Web-Seite als Gast oder als registrierter Nutzer bestellen. Einen Kundenkonto
können Sie dadurch anlegen, dass Sie bei der Bestellung das Kästchen ein Kundenkonto eröffnen
anklicken. In diesem Fall werden Ihre Kontakt- und Lieferdaten in Ihrem Konto gespeichert und bei
weiteren Bestellungen automatisch aufgerufen. Damit stellen wir Ihnen ein Service zu Verfügung, das
Ihnen künftige Bestellvorgänge erleichtert.
Das Anlegen eines Kundenkontos erfolgt auf der Basis der Einwilligung gem. Art. 7 DS-GVO. Diese
Einwilligung können Sie jederzeit durch eine formlose Mitteilung, z. B. per E-Mail, widerrufen. Ihr

Kundenkonto wird in diesem Fall gelöscht. Bei eventuellen künftigen Bestellungen müssen Sie Ihre
Kontakt- und Lieferdaten erneut eingeben.
Vom Widerruf der Einwilligung bleiben die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung
sowie der eventuellen Vertragsabschlüsse beim Kauf von Ware gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b und sich
daraus ergebende gesetzliche Aufbewahrungsfristen unberührt.

Datenübermittlung bei Bestellabwicklung

Zur Abwicklung der Bestellung übermitteln wir Ihre Lieferdaten (Name, Nachname (ggf. Titel) sowie
Adresse) und Ihre E-Mail-Adresse dem von uns beauftragten Logistikunternehmen (DHL, 53113
Bonn) zum Zweck des Versands bzw. der Sendungsverfolgung. Lesen Sie dazu auch
https://www.dhl.de/de/toolbar/footer/datenschutz.html .
Für die Zahlungsabwicklung übermitteln wir Ihre Daten an das damit beauftragte Kreditinstitut
abhängig von der von Ihnen gewählten Zahlungsart.
Grundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von
Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen zulässt.
Überdies behalten wir uns vor, wenn dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen erforderlich ist, Ihre Daten an dafür zuständige Dritte gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-
GVO weiterzuleiten.

PayPal

Wenn Sie bei der Zahlungsabwicklung PayPal nutzen, werden Sie direkt auf die Internetseiten von
PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg weitergeleitet. Ihre
für den Bezahlvorgang erforderlichen Daten werden an PayPal übermittelt. Dabei handelt es sich in
der Regel um: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefon- und Mobilnummer, IP-Adresse.
Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt zum Zweck der Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs.1 lit. b DS-
GVO.
PayPal übermittelt seinerseits unter Umständen Daten an Dritte, u.a. an Wirtschaftsauskunfteien
zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung. Dazu und zu weiteren durch PayPal erfolgende
Verarbeitungen Ihrer Daten beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung des Anbieters unter
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full .
Wir haben keinen Einfluss auf die Weiterverarbeitung Ihrer Daten durch PayPal.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google
Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).
Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf
eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei
Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des
Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der

persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und
das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die
Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites
von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten
Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für
Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf
ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite
weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich
identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung
widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser
unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking
Statistiken aufgenommen.
Die Speicherung von “Conversion-Cookies” und die Nutzung dieses Tracking-Tools erfolgen auf
Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der
Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den
Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de .
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und
Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell
ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Google Maps
Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, den Dienst Google Maps in Anspruch zu
nehmen. Die Verbindung dazu ist beim Hochladen der Seite blockiert, so dass keine automatische
Datenübermittlung stattfindet. Wenn Sie Google Maps nutzen möchten, klicken Sie auf der Karte, um
diese zu aktivieren. Bei Aktivierung werden Informationen zu Ihrer Nutzung an Google Maps (Google
Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountainview, California 94043, USA) übermittelt. Darunter fallen
zumindest:
Datum und Uhrzeit des Websitebesuches
Internetadresse und URL der Website
IP-Adresse
In die Routenplanung eingegebene Adressen
Wir haben keinen Einfluss auf die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Google. Zu Zwecke
und Umfang der Datenübermittlung sowie zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Google und zu den
entsprechenden technischen Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zu Ihren
Rechten lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Google
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de .

Ihre Rechte

Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie gem. Art. 7 Abs. 3 DS-
GVO das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Die Verarbeitung Ihrer Daten muss mit Ihrem Widerruf
eingestellt werden. Die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung wird nicht berührt.
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende
personenbezogene Daten verarbeiten und, wenn dies der Fall ist, auch Auskunft darüber zu erhalten.
Art. 15 DS-GVO. Ausnahmen hierzu regelt §34 Abs.1 BDSG.
Sie haben das Recht auf unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer
personenbezogenen Daten, wenn diese nicht richtig bzw. unvollständig sein sollten. Art. 16 DS-GVO.
Sie haben bei Vorliegen bestimmter Gründe das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
Art. 17 DS-GVO. Ausnahmen regelt §35 Abs. 1 BDSG. Sollte eine solche Ausnahme greifen, haben Sie
das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DS-GVO
Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen (beim Anzweifeln der Richtigkeit, bei nicht
erwünschter Löschung im Falle unrechtmäßiger Verarbeitung, beim Vorliegen von Rechtsansprüchen,
bei laufendem Widerspruch gegen die Verarbeitung) das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Ihrer personenbezogenen Daten. Art. 18 DS-GVO i.V.m. §35 Abs. 2 BDSG.
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und
maschinenlesbaren Format zu erhalten sowie diese Daten ungehindert einem anderen
Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem
Vertrag beruht und sie in automatisierter Weise erfolgt. Art. 20 DS-GVO
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch
gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sofern die Verarbeitung auf
der Grundlagen von Art. 6 Abs. 1 lit. f beruht. Art. 21 DS-GVO
Sie haben das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Ihrer Wahl Beschwerde einzulegen, wenn Sie Grund
zur Annahmen haben, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verstieße gegen die Inhalte
der DS-GVO. Art. 77 DS-GVO.
Unser Unternehmen liegt im Amtsbereich des
Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Königstraße 10a, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41 – 0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück